Über RubberBÜX

Auf die Idee zur RubberBÜX hat mich mein Sohn Robert – seines Zeichens leidenschaftlicher Festivalgänger – gebracht. Die Überbleibsel seiner Wochenenden hatte ich nach jedem Festival in der Waschmaschine: Nasse, muffige und total verdreckte Kleidung.

Robert berichtete mir regelmäßig von verregneten Festivals, die in regelrechten Schlammschlachten endeten. Die Festival-Freude wurde dadurch nicht unerheblich getrübt, denn wer steckt schon gerne den ganzen Tag in nasser und schlammiger Kleidung fest?

Die Idee zu RubberBÜX war geboren! Die praktische RubberBÜX ist wasserabweisend, winddicht und bequem. Sie kann über der normalen Kleidung getragen werden und bietet perfekten Outdoor-Schutz.

Natürlich ist die RubberBÜX nicht nur für Festivals geeignet. Stolze RubberBÜX-Besitzer aus ganz Deutschland benutzen meine kleine Idee für Geburtstagsfeiern, Gartenarbeiten, Jogging, Fahrradtouren, Open Airs, Mottopartys, Reitausflüge und Camping. Der Clou: Jede RubberBÜX kann nach Herzenslust individualisiert werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Egal, ob mit Lackstift, Airbrush oder Sprühdose, jede Hose kann in allen Farben und Formen gestylt werden.

Der Sommer-Geheimtipp: Mit einer Schere wird die RubberBÜX ruckzuck zur stylischen Shorts. Ich hoffe, dass ihr genauso viel Spaß mit eurer RubberBÜX habt, wie ich beim Erschaffen hatte.

Alles Liebe,
eure Angelika